Hilfe für Karlsruher Tafeln

Vorweg: Anmerkung der Chefredaktion

Siehe auch: Übersicht der von USKA initiierten Spendenaktionen

Ab sofort bietet der Ukraine Support Karlsruhe (USKA) zwei Spendenmöglichkeiten parallel an. Neben der Möglichkeit, das von Markus Nieden (Karlsruhe/Kiew) betreute Künstler:innenprojekt ESCAPE! zu unterstützen, kommt jetzt die Möglichkeit hinzu, vor Ort in Karlsruhe den Tafeln hilfreich zur Seite zu stehen in Form einer Geldspende. Bei der 1. Spende-Option haben wir mit Oliver Langewitz das Filmboard Karlsruhe als Partner, während bei der 2. Spende-Option der Lions Club Karlsruhe-Baden, in Person Manfred Verhaagh, als Schaltstation fungiert.

Der hoch engagierte Manfred hat mir freundlicherweise nach technischer und organisatorischer Klärung den Text für den Spendenaufruf an den Karlsruher Tafel e. V. zugeschickt, den ich hiermit (nachfolgend) gerne veröffentliche und natürlich auch meinerseits zur regen Teilnahme an der 1. oder 2. Option zur Spende aufrufen möchte. Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung. Die Ukrainer und Ukrainerinnen, die gerade aus ihrer Heimat vertrieben wurden oder noch vertreiben werden, sind mit Sicherheit sehr dankbar für jede Form der Hilfe!

Herzlich
Euer Micha


Nun folgend: Text von Manfred Verhaagh, Lions Club Karlsruhe-Baden:

Lange Schlangen vor den Tafeln – bitte helfen Sie uns, die Karlsruher Tafeln zu unterstützen.

Die ehrenamtlich bewirtschafteten Tafeln leisten einen wichtigen Teil zur Versorgung von Menschen mit wenig Geld mit günstigen Lebensmitteln. In Zeiten des brutalen Kriegs in der Ukraine stehen sie vor mehrfachen Herausforderungen: Einerseits gehen die Lebensmittelspenden zurück, andererseits sind aufgrund der steigenden Inflation mehr Menschen auf das Angebot angewiesen, darunter seit März auch viele geflüchtete Personen aus der Ukraine. (Siehe Links zu weiterführenden Infos am Ende).

Die Lions-Hilfe Karlsruhe-Baden e.V. hat in der Vergangenheit bereits die Karlsruher Tafel und die Beiertheimer Tafel in ihrer Arbeit unterstützt und möchte dies wieder tun. Wir machen allen Spender_innen folgendes Angebot: Bis zum 15. Mai 31. Mai (Verlängerung!) verdoppeln wir jeden gespendeten EURO bis zu einer eingehenden Gesamtspendensumme von 5.000 EUR, d.h. wir legen von unserem Verein maximal 5.000 EUR auf die gespendete Summe oben drauf. Von den Spenden kaufen wir haltbare Lebensmittel, die über die Tafeln an die dort registrierten bedürftigen Kunden weitergegeben werden.

Als gemeinnützig anerkannter Verein stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus, wenn Sie uns Ihre Anschrift bei der Überweisung mitteilen. Bei Spenden bis 300 EUR reicht als Nachweis für das Finanzamt auch Ihr Einzahlungsbeleg auf unser Konto.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende mit dem Stichwort „USKA Lions Tafelspende“ auf das Konto der

Lions Hilfe Karlsruhe-Baden e.V.
IBAN: DE32 6608 0052 0589 8341 00
BIC: DRESDEFF660 Commerzbank

Wir werden Sie über den Fortschritt und den Erfolg der Aktion auf der Seite „Ukraine Support Karlsruhe“ https://uskanet.de/ und auf der Website unseres Lions Clubs informieren https://karlsruhe-baden.lions.de/

Bitte helfen Sie jetzt, herzlichen Dank.

Manfred Verhaagh
Schatzmeister Lions Hilfe Karlsruhe-Baden e.V.
manfred.verhaagh@gmx.de

Weiterführende Infos:

Krieg in der Ukraine und Inflation werden für die Tafeln zur Belastungsprobe
https://www.tafel.de/ueber-uns/aktuelle-meldungen/aktuelle-meldungen-2022/krieg-in-der-ukraine-und-inflation-werden-fuer-die-tafeln-zur-belastungsprobe)

Weniger Spenden – mehr Kunden
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/weniger-spenden-mehr-kunden-tafellaeden-in-der-region-haben-zu-kaempfen-100.html


Standardbild
Manfred Verhaagh
Artikel: 3